E-Mail: praxis@mic-zentrum-muenchen.de  |   Tel.: +49 89 975 8 23 45 

Praxisabläufe im Zusammenhang mit SARS-CoV-2-Virus

 

Sehr geehrte Patientinnen, aufgrund der aktuellen Entwicklungen ist es uns möglich, Ihnen wieder eine normale Sprechstunde für alle Indikationen anzubieten. Dies werden wir unter größtmöglicher Beachtung der Social distancing Regeln durchführen und bitten Sie dabei um Ihre Mithilfe.


Zur weiteren Eindämmung des SARS-CoV-2-Virus bestehen folgende Praxisabläufe: Begleitpersonen haben, außer wenn zum Dolmetschen erforderlich, aufgrund einer größtmöglichen Risikoeindämmung leider keinen Zutritt zur Praxis. Falls sie erkältet sind oder der Verdacht auf eine mögliche COVID Erkrankung bestehen sollte (z.B. Fieber und/oder Husten) oder Sie Kontakt zu einem Corona-Patienten hatten, bitten wir Sie dringend, unsere Praxisräume nicht aufzusuchen und den telefonischen Kontakt zu suchen.  Ansonsten steht Ihnen nun die Terminvergabe wieder voll umfänglich zur Verfügung. Wir bitten Sie, wenn irgend möglich, hierzu unsere online-Terminvereinbarung über Doctolib https://www.mic-zentrum-muenchen.de/index.php/die-praxis/online-terminvereinbarung auf unserer Webseite zu benutzen, um die für unsere Mitarbeiterin in dieser Situation sehr hohe Telefonbelastung etwas zu reduzieren. Konkrete OP-Termine für alle Indikationen sind nach derzeitigem Stand der Bayerischen Landesregierung wieder möglich, so dass ein nach Möglichkeit zeitnaher OP-Termin mit Ihnen in der Sprechstunde besprochen werden kann. Wir wünschen Ihnen weiterhin von Herzen alles Gute und vor allen Dingen Gesundheit! Herzlich Ihr MIC-Zentrum-München Team ​​​​(Stand: 20.06.20)


Drucken   E-Mail