Frauenarzt / MIC II

 

Beruflicher Werdegang 

  • 02/2019 Rezertifizierung und Aufwertung zum klinisch-wissenschafltichen Endometriosezentrum der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Campus Innenstadt, Klinikum der Universität München

  • Seit 04/2018 Leitung Endometriosezentrum der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinikum der Universität München

  • Seit 04/2017 Oberarzt mit Schwerpunkt minimalinvasive operative Gynäkologie, Onkologische Operationen, Senologie

  • Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Campus Innenstadt, Klinikum der Universität München, Direktor Prof. Dr. Sven Mahner

  • 11/2014 – 03/2017 Assistenzarzt in der Weiterbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Campus Innenstadt, Klinikum der Universität München, Direktor Prof. Dr. Sven Mahner

  • 09/2011-10/2014 Assistenzarzt in der Weiterbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Frauenklinik, Städtisches Klinikum München Schwabing, Chefarzt Dr. med. O. Neumann

  • 04/2015: Promotion „Myogenic differentiation of mesenchymal stem cells in a newly developed neurotized AV-Loop model.” Plastische- und Handchirurgie, Universitätsklinikum Erlangen (Prof. Dr. med. R. Horch), Bewertung: Summa Cum Laude

  • 05/2011 Zweites Staatsexamen

  • 10/2010 – 01/2010 PJ Tertial Frauenheilkunde, Universitätsklinikum Erlangen

  • 06/2010 – 10/2010 PJ Tertial Innere Medizin, HFR Murten, Lehrkrankenhaus des Inselspitals Bern, Schweiz

  • 02/2010 – 06/2010 PJ Tertial Chirurgie, Universitätsklinikum Erlangen

  • 2004 – 2011 Studium im Fachbereich Medizin, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen

  • 1994 – 2004 Gymnasium Grafing

  • 1990 – 1994 Grundschule Eglharting

Schwerpunkte

  • Minimalinvasive Operationstechniken

  • Gynäkologische Onkologie

  • Brustchirurgie

Mitgliedschaften 

  • Bayerische Landesärztekammer

  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

  • Arbeitgemeinschaft gynäkologische Endoskopie (AGE) 

  • Europäische Endometrioseliga (EEL)